i.com medical GmbH - Logo

Was sollte jeder über das äußere Auge und den Tränenfilm wissen?

Die Augenoberfläche (klare Hornhaut und weiße Bindehaut) ist von einer dünnen Flüssigkeitsschicht, dem Tränenfilm, bedeckt. Dieser ist für Gesundheit und Funktion des Auges von großer Bedeutung. Er besteht aus drei ineinander übergehenden Schichten: Lipidschicht, wässrige Schicht und Mucinschicht.

Schema Tränenfilm

Die Lider gleiten wie „Scheibenwischer“ über das Auge. Sie verteilen den Tränenfilm bei jedem Lidschlag erneut über die Augenoberfläche. Der Tränenfilm hält diese feucht und gleitfähig. Er gleicht kleinste Unebenheiten der Augenoberfläche aus und trägt so zu scharfem Sehen bei.

Die Lipidschicht ist die oberste Schicht des Tränenfilms. Sie wird von den Meibomschen Drüsen im Ober- und Unterlid gebildet und verhindert ein schnelles Verdunsten der wässrigen Schicht. Die Ausgänge der Meibomschen Drüsen befinden sich an den Lidkanten. Bei Blockierung dieser Ausgänge können die Lipide nicht in den Tränenfilm gelangen. Deshalb ist es wichtig, die Lidränder sauber und die Ausgänge der Meibomschen Drüsen frei zu halten.

Zu den Aufgaben des Tränenfilms gehören:

  • Befeuchtung der Hornhaut
  • Ernährung und Sauerstoffversorgung der Hornhaut
  • Gleitschicht für die Augenlider
  • Schutz vor Fremdkörpern (Staub, Pollen, etc.), Bakterien und Viren
  • Glättung der optischen Oberfläche des Auges

Ist die Zusammensetzung des Tränenfilms gestört, kann er seine Funktion nicht mehr richtig wahrnehmen und es kann zu Infektionen, Allergien, Entzündungen und zu den Symptomen des trockenen Auges kommen.

Augen Papier

Weitere Informationen zum trockenen Auge enthält die vom Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) und der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) herausgegebene Broschüre:
Das trockene Auge – eine ernstzunehmende Krankheit. 

Download PDF-Datei

Informationen für Fachkräfte enthält die von Dr. Thomas Kärcher verfasste Fortbildungsschrift:
Das Trockene Auge – Diagnostik und Klassifikation.

Download PDF-Datei