Navigation überspringenSitemap anzeigen

Allergien – wenn das Immunsystem ins Auge geht

Allergien sind eine Überreaktion des Immunsystems zum Beispiel gegen Pollen, Hausstaubmilben, Tierhaare oder Schimmelpilze und machen sich häufig durch Symptome rund ums Auge bemerkbar. Dringen die Allergene über die Bindehaut in den Körper ein, reagieren die Augen häufig mit Tränenüberschuss, Brennen, Juckreiz, Rötungen oder Schwellungen. Das Reiben des Auges schafft kurzfristig Erleichterung, schädigt aber die Augenoberfläche und verschlimmert so die Symptome. Durch die Einnahme von antiallergischen Medikamenten (Antihistaminika) wird das Auge noch weiter irritiert, da dadurch die Tränendrüsensekretion verringert wird.

Dabei wäre es gerade bei einer Allergie essentiell, Allergene aus dem Auge zu spülen und die gereizte Bindehaut zu beruhigen. Comfort Shield® Augentropfen können hier Linderung verschaffen.

Frau in Feld
Comfort Shield jetzt bestellen
Zum Seitenanfang