Navigation überspringenSitemap anzeigen

Trockenes Auge nach Operationen

Die Hornhaut des Auges ist das am dichtesten innervierte Gewebe des Körpers. Bei jeder OP am Auge wie z.B. bei einer Katarakt-OP beim Grauen Star oder Refraktiver Chirurgie bei Fehlsichtigkeit werden feinste Nerven durchtrennt. Folge sind in den meisten Fällen vorübergehende Symptome des Trockenen Auges wie Brennen, Stechen, Lichtempfindlichkeit.

Comfort Shield® kann in Rücksprache mit dem Augenarzt die Augenoberfläche vor einer Operation stabilisieren und nach einer Operation die Wundheilung beschleunigen und während dieser Phase Symptome lindern. Bleibt das Trockene Auge als Spätfolge einer Operation bestehen, kann Comfort Shield® auch dauerhaft angewendet werden. In manchen Fällen führt dies über mehrere Wochen zu einer vollständigen Heilung.

Augen OP
Comfort Shield jetzt bestellen
Zum Seitenanfang